Fenster schliessen
header-item-1
header-item-2
header-item-3
header-item-4
header-item-5

AGB

§ 1 Geltungsbereich der AGB

1. 1 Für die Geschäftsbeziehungen zwischen DARL Gewürze, Inh. Daniel Altinbas, nachfolgend wunschcurry.de genannt, und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt gültigen Fassung. Ergänzende Geschäftsbedingungen des Kunden sind schriftlich zu formulieren und durch wunschcurry.de zu genehmigen und schriftlich zu bestätigen.

1.2 Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen gemäß § 13 BGB sowie Unternehmer gemäß § 14 BGB.
Natürliche Personen gemäß § 13 BGB sind Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden. Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind natürliche oder juristische Personen oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Vertragsschluss

2.1 Die Präsentation der Ware innerhalb des Online-Shop auf www.wunschcurry.de dient lediglich der Darstellung für ein rechtsverbindliches Angebot an den Kunden.

2.2 Der Kunde kann aus dem Warensortiment unter www.wunschcurry.de Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in seinen Warenkorb legen und sammeln. Im Warenkorb kann der Kunde die Liefermenge der gewünschten Ware bestimmen und Waren hinzufügen und entfernen. Über den Button „Zur Kasse“ wird der Kunde im nächsten Schritt dazu aufgefordert seine Rechnungs- und evtl. Lieferanschrift zu erfassen sowie eine Zahlungsart zu bestimmen. Ein verbindliches Angebot durch den Kunden kommt zustande, wenn er seine persönlichen Daten eingibt und den Bestellvorgang mit dem Button „Kaufen“ bei Banküberweisung, „Jetzt mit Paypal zahlen“ bei Zahlung über Paypal oder „Jetzt mit Kreditkarte zahlen“ bei Zahlung mit der Kreditkarte im letzten Schritt abschließt. Vor dem Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten zu jeder Zeit einsehen, ändern und löschen..

2.3 Die Annahme des Angebots durch den Verkäufer erfolgt durch eine E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 5 Tagen. Der Verkäufer hat das Recht das Angebot ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

§ 3 Widerrufsbelehrung

3.1 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (DARL Gewürze, Inh. Daniel Altinbas, Bramfelder Chaussee 191, 22177 Hamburg, Telefonnummer: 0 40/24 43 20 47; Telefaxnummer: 0 40/24 43 20 49, E-Mail-Adresse: widerrufat-zeichenwunschcurry.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
§ 4 Preise und Versandkosten

4.1 Alle genannten Preise sind Endpreise und gelten inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

4.2 Wir liefern mit DHL oder einem Anbieter unserer Wahl. Unsere Versandkosten sind wie folgt:

Innerhalb Deutschland pauschal 4,90 Euro

Innherhalb Österreich gemäß Versandgewicht

  • Bis 2 kg 10,60 Euro
  • Bis 5 kg 15,00 Euro
  • Bis 10 kg 20,00 Euro
  • Bis 20 kg 30,00 Euro
  • Bis 31,5 kg 40,00 Euro

Innherhalb Schweiz gemäß Versandgewicht

  • Bis 2 kg 16,90 Euro
  • Bis 5 kg 26,90 Euro
  • Bis 10 kg 33,00 Euro
  • Bis 20 kg 43,00 Euro
  • Bis 31,5 kg 53,00 Euro

§ 5 Lieferbedingungen

5.1 Lieferungen erfolgen zurzeit nach Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Die Abholung ist ausgeschlossen.

5.2 Wunschcurry.de ist zu Teillieferungen berechtigt, wenn Waren nicht vorrätig sind. Für zusätzlich entstehende Versandkosten kommt wunschcurry.de auf. Für Österreich und die Schweiz werden keine Teillieferungen vorgenommen, wenn nicht anders vereinbart.

5.3 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist oder nicht zu gleichen Konditionen bei unserem Lieferanten nach beschafft werden kann, können wir vom Vertrag zurücktreten. In solchen Fällen werden Sie umgehend Informiert.

5.4 Der Kunde ist verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder von ihm eine bevollmächtigte Person die Warenlieferung entgegen nimmt. Der Kunde stellt keine Ansprüche Dritter gegenüber wunschcurry.de bei der Verletzung dieser Verpflichtung.

5.5 Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflicht, ist wunschcurry.de berechtigt, die entstandenen Kosten sowie entstehenden Mehraufwand dem Kunden zu belasten.

5.6 Mit Annahme der Ware durch den Kunden selbst oder eine zur Entgegennahme berechtigte Person geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Kunden über.

§ 6 Zahlungsarten und Zahlungsbedingungen

6.1 Der Kunde kann aus den folgenden Zahlungsarten auswählen:
  • Vorkasse/Überweisung
  • PayPal
  • Kreditkarte
6.2 Der Rechnungsbetrag wird mit Zustandekommen des Kaufvertrages zur Zahlung fällig.

6.3 Im Falle einer Rückgabe einer Lastschrift oder Nichteinlösung ermächtigt der Kunde hiermit unwiderruflich seiner Bank, die Herausgabe seines Namens sowie Postanschrift. Die dadurch entstandenen Kosten und Aufwand für wunschcurry.de sind vom Kunden zu tragen.

§ 7 Einstellung der Webseite durch DARL Gewürze

7.1 DARL Gewürze behält sich vor, die auf ihrer Webseite zur Verfügung gestellten Dienste und Leistungen jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise einzustellen. Der Nutzer erkennt dieses Recht ausdrücklich an. DARL Gewürze schuldet in diesem Falle keinerlei Schadensersatz oder entgangenen Gewinn.

§ 8 Eingebundene Webseiten Dritter

8.1 Auf der Webseite von DARL Gewürze sind Webseiten Dritter durch Links oder auf andere Weise eingebunden. DARL Gewürze hat auf die Inhalte solcher Webseiten keinen Einfluss und ist hierfür nicht verantwortlich. DARL Gewürze distanziert sich von sämtlichen Inhalten solcher Webseiten, insbesondere, wenn diese anstößiger, verfassungsfeindlicher, rechtswidriger oder pornografischer Natur sind.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Betreiber verlinkter Seiten gelten neben diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


§ 9 Eigentumsvorbehalt

9.1 Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von wunschcurry.de.

§ 10 Gewährleistung

10.1 Die Gewährleistung erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 11 Haftung

11.1 wunschcurry.de haftet nicht für Verfügbarkeit und Erreichbarkeit ihrer Webseite.

11.2 Wunschcurry.de schließt die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, soweit diese keine vertragswesentlichen Pflichten betreffen und der Nutzer kein Verbraucher ist. Dies gilt nicht bei Verletzungen des Körpers, der Gesundheit und des Lebens, hierbei ist die Haftung in jedem Fall unbeschränkt. Auch bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz ist die Haftung weder beschränkt noch ausgeschlossen. Diese Haftungsregelung gilt auch für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften. Ist der Nutzer Kaufmann, so trifft ihn die Rüge- und Untersuchungspflicht gemäß § 377 HGB.

§ 12 Datenschutz

12.1 Wunschcurry.de beachtet die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes und ggf. weitere anwendbare Datenschutzbestimmungen.

12.2 Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung und Durchführung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet.

12.3 Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

12.4 Wir erheben und speichern automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind z.B.: Browser, Betriebssystem, URL der letzten besuchten Seite, IP-Adresse und Uhrzeit. Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordnenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

12.5 Dieses Angebot nutzt zudem Google Analytics. Es handelt sich dabei um einen Dienst, der die Analyse von Webseiten zu statistischen Zwecken ermöglicht. Dabei werden sog. "Cookies" - kleine Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert. Erfasst werden z.B. Informationen zu Betriebssystem, Browser, IP-Adresse, die zuvor-aufgerufene Webadresse (Referrer-URL) und die Uhrzeit.
Die Daten werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Reports über die Webseitenaktivitäten für den Anbieter zusammenzustellen. Sie können bei Ihrem Internetbrowser die Speicherung von "Cookies" ausschalten.

Der Dienst von Google Analytics wird seit Mai 2012 nicht mehr eingesetzt.

12.6 Dieses Angebot nutzt sog. Cookies. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die Erfassung von statistischen Informationen wie Betriebssystem, Browser, IP-Adresse, die zuvor-aufgerufene Webadresse (Referrer-URL) und die Uhrzeit ermöglichen. Sie können bei Ihrem Internetbrowser die Speicherung von "Cookies" ausschalten.

§ 13 Schlussbestimmungen

13.1 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.

13.2 DARL Gewürze behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Für die jeweilige Vertragsbeziehung ist die Fassung zum Zeitpunkt ihrer Anerkennung durch den Nutzer gültig.

13.3 Ist oder wird eine Bestimmung in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder anfechtbar, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Gerichtsstand ist Sitz von DARL Gewürze.